Follow me:
adventkalender-Beitragsbild

24 Umschläge

In knapp zwei Wochen steht der 1. Dezember vor der Tür. Es ist also höchste Zeit sich Gedanken um einen Adventkalender zu machen. Zwar gibt es mittlerweile tolle Adventskalender zu kaufen, jedoch bastle ich immer wieder sehr gerne einen selbst.

adventkalender-1adventkalender-2adventkalender-3

adventkalender-4adventkalender-5adventkalender-6

Dieses Mal wollte ich einen rustikalen Adventkalender, der jedoch auch ein wenig Glamour hat und so griff ich kurzerhand zum Glitter. Zur Weihnachtszeit darf es ja auch schon mal funkeln. Wer es dann doch nicht ganz so glitzrig mag, der kann statt des Glitters auch Bänder sowie dekorative Klebebänder zum Verzieren nehmen.

 

Ihr braucht dazu:

  • langen Tannenast
  • weiße Schnur
  • 24 Briefumschläge
  • Glitter
  • Kleber
  • Locher
  • Zahlensticker von 1-24
  • Diverses zum Befüllen des Kalenders

 

Und so geht es:

Am oberen Teil des Umschlags ein Loch mit dem Locher stanzen, die Briefumschläge mit Glitter verzieren (Kleber auftragen, Glitter darauf streuen und den restlichen Glitter abschütteln) und die Nummern draufkleben. Anschließend müssen die Briefumschläge trocknen. Nun den Ast an der Schnur triangelförmig befestigen und auf den gewünschten Platz aufhängen. Die getrockneten Umschläge mit Süßigkeiten, kleine Nachrichten, Gutscheine oder anderen Dingen befüllen und eine Schnur daran befestigen (die Schnur sollte dabei bei jedem Umschlag unterschiedlich lang sein). Danach die Umschläge der Reihe nach am Ast aufhängen und befestigen und schon kann der 1. Dezember kommen.

Bis bald!

Signatur

Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply Miss Getaway

    Oh ich finde das sieht super hübsch aus. Gefällt mir wirklich gut 🙂

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    November 19, 2015 at 1:20 pm
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: