Follow me:
Tweed-Beitragsbild

A touch of Coco…

Das 1954 entworfene Chanel-Jäckchen ist ein immerwährender Klassiker. Die kastenförmige Jacke aus Bouclé bzw. Tweed mit ihren charakteristischen Verzierungen, wie Schmuckknöpfe und aufgesetzte Taschen, lassen jedes Frauenherz höher schlagen. Da das Original jedoch nahezu unerschwinglich ist muss man auf Alternativen zurückgreifen. Eins haben aber alle diese Jacken gemeinsam – sie schaffen einen femininen Stil mit viel Charme.

Tweed-1Tweed-2Tweed-3Tweed-4Tweed-5Tweed-6Tweed-9Tweed-10

Ich trage meine Bouclé-Jacke super gerne, denn damit fühlt man sich gleich total chic angezogen, egal was man dazu kombiniert. Beim heutigen Look habe ich mich für die elegante Variante entschieden. Um die feminine Note der Jacke zu unterstreichen wählte ich eine Bluse mit Applikationen am Kragen und einen dünnen Schal, als Schleife gebunden, dazu. (So kann man sich übrigens eine Schluppenbluse auch ganz einfach selbst zaubern.) Die Zigarettenhose verleiht dem ganzen Outfit eine legere Note und lässt den Look nicht zu aufgesetzt wirken.

Für mich ist das Bouclé-Jäckchen eine tolle Anschaffung, denn man fühlt sich damit immer ein wenig wie Coco und das strahlt man auch aus.

Bis bald!

Signatur

Bouclé Jacke: Zara – ähnliches Modell I Bluse: Zara – ähnliches Modell I Schal: Vintageähnliches Modell I Zigarettenhose: Forever21 – ähnliches Modell I Schuhe: Zara – ähnliches Modell I Tasche: Furla

Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply Iman

    So elegant! Coco would be proud 🙂
    x

    Oktober 19, 2015 at 9:33 am
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: