Follow me:
Bananeneis_am_Stiel_1

Bananeneis am Stiel

Ich bin ja nicht gerade der größte Eisliebhaber. Wenn es aber so heiß ist wie jetzt, dann benötige auch ich eine Abkühlung. Herkömmliches Eis muss es aber dann doch nicht sein und daher habe ich mich nach Alternativen umgesehen. Dass sich Bananen hervorragend als Eisersatz eigenen habe ich spätestens bei der Nicecream bemerkt. Und auch beim heutigen Rezept konnte mich die Banane als Hitzekiller wieder von sich überzeugen.

Eis und Sommer gehören für viele einfach zusammen. Dass Eis jedoch eine wahre Kalorienbombe ist und sich, wenn man es den ganzen Sommer über regelmäßig konsumiert, sehr schnell auf die Hüften schlagen kann, trübt den Genuss meist ein wenig. Anstatt immer zum normalen Eis am Stiel oder Eisbecher zu greifen, sollte man ab und zu auch gesündere Alternativen in Erwägung ziehen, wie das Bananeneis am Stiel. Es sieht nicht nur lustig aus, sondern schmeckt auch noch super lecker und ist auch gesünder als herkömmliches Eis.

Ihr braucht dafür:

  • Bananen
  • Eisstäbchen oder kleine Löffel
  • weiße Kuvertüre
  • Matcha
  • Kokosflocken
  • Cranberries
  • Schokostreusel

Bananeneis_am_Stiel_2 Bananeneis_am_Stiel_3 Bananeneis_am_Stiel_4 Bananeneis_am_Stiel_5 Bananeneis_am_Stiel_6

Und so geht es:

Die weiße Kuvertüre über ein Wasserbad zum Schmelzen bringen und den Matcha einrühren. Bananen in Hälften schneiden und die Eisstäbchen bzw. Löffel in die Bananen stecken. Die flüssige Schokolade mit einem Löffel auf den Bananenhälften verteilen und zum Trocknen in den Gefrierkasten stellen. Nach 5 Minuten die Prozedur wiederholen und mit Kokosflocken, Cranberries sowie Schokostreusel verzieren. Über Nacht frieren lassen und am nächsten heißen Nachmittag genießen.

Bis bald!

 Signatur

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: