Follow me:
burgundy-bermuda-4

Burgundy

Der Sommer scheint nun wirklich zu Ende zu sein und das Herbstwetter macht sich in Wien breit. Da ich die Übergangszeit sehr mag und es immer wieder Tage gibt, an denen Temperaturen sehr angenehm sind, habe ich heute einen Herbstlook für euch.

burgundy-bermuda-5burgundy-bermuda-3burgundy-bermuda-6burgundy-bermuda-1burgundy-bermuda-4burgundy-bermuda-2

Er passt perfekt zum Altweibersommer. Und wie könnte man den Herbst besser begrüßen, als mit seinen wunderschönen Farben. Meine Wahl fiel dabei auf Burgundy – und zwar in Form einer hochgeschnittenen Bermudashort. Dazu habe ich eine weiße Bluse mit Spitzenrärmeln, nudefarbene Ancle Boots sowie einen braunen Beutel kombiniert. So entsteht ein frischer herbstlicher Look. Ach, wie ich diese Farbe liebe! Welche ist eure liebste Herbstfarbe?

Bis bald!

Signatur

Short: Zara I Bluse: H&M I Schuhe: Zara – ähnliches Modell I Beutel: Poplar

Previous Post Next Post

You may also like

7 Comments

  • Reply dolcepetite

    Die Shorts sind super! 🙂
    Dolce Petite

    September 7, 2015 at 9:40 am
  • Reply bowsessed

    Ich liebe die Farbe! Und es steht dir super!!

    Xo Vicki | Bowsessed

    September 11, 2015 at 7:15 am
  • Reply vickibow

    Ich liebe die Farbe! Und sie steht dir super!! 🙂

    Xo Vicki | Bowsessed

    September 11, 2015 at 7:16 am
  • Reply Sophia

    Huhu Michaela! Wunderschöne Shorts! Und auch die Schuhe sind echt grandios 😀 Würde solche Schuhe gerne auch öfter im Alltag tragen, finde aber dass man manchmal mit hohen Schuhen komisch angeschaut wird. Mich würde interessieren, ob du solche Schuhe tatsächlich auch im Alltag trägst und wenn ja: was tust du gegen die schmerzenden Füße?

    Mach aber bitte immer weiter so! Dein Stil ist wirklich cool!

    Ganz liebe Grüße,

    Sophia

    http://www.piefka.com/

    September 11, 2015 at 10:10 pm
    • Reply poppiesandcornflowers

      Hey Sophia, vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
      Freut mich, dass dir die Shorts sowie die Schuhe gefallen. 🙂 Ich trage solch Schuhe schon auch im Alltag muss aber auch dazu sagen, dass diese hier unbequemer aussehen als sie tatsächlich sind. Da sie ein Plateau innen haben sind sie eigentlich ganz angenehm zu tragen, trotz der Höhe. 😉 Ansonsten kann ich dir nur raten, wenn du solch Schuhe in den Alltag integrieren möchtest einfach mal für 1-2 Stunden die Schuhe zu tragen und dann die „Dosis“ zu erhöhen, irgendwann gewöhnt mach sich daran. Natürlich spielt aber auch die Bequemlichkeit der Schuhe mit. Alle Absatzschuhe kann ich auch nicht den ganzen Tag über tragen, da dann die Füße wirklich schmerzen. Bei Ancle Boots, Stiefletten oder anderen Boots mit Absatz (Plateau hilft, da es Höhe wegnimmt oder auch ein Wedges-Absatz für den Anfang) geht es aber eigentlich ganz gut. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. 🙂
      Ganz liebe Grüße,
      Michaela

      September 12, 2015 at 1:27 pm

    Schreibe einen Kommentar zu poppiesandcornflowers Cancel Reply

    %d Bloggern gefällt das: