Follow me:
Foto-Beitragsbild

Endlich Mo(h)ntag!

Hallo meine Lieben!

Sommer, Sonne, Ferien. Endlich! Heute startet Poppies and Cornflowers – Einblicke in mein Leben, Stil und schöne Dinge. „Du kannst weglaufen soweit du willst, etwas was in dir ist wird dich immer wieder einholen.“

Ich habe wirklich sehr lange überlegt, meinen eigenen Blog zu starten – der Mut hat mir dann doch immer ein bisschen gefehlt. Aber heute ist Schluss mit dem „Weglaufen“, denn das Leben lädt dazu ein Neues auszuprobieren und das zu tun was man liebt. Es ist in mir – die Leidenschaft für Mode, schöne Dinge und stilvolles Leben. Poppies and Cornflowers ist der ideale Ort dafür.

Foto1Foto2

 

Foto3

Ganz im Sinne von Poppies and Cornflowers habe ich mich für euch vergangenen Sonntag auf den Weg ins Waldviertel gemacht. Eineinhalb Autostunden von Wien entfernt, tief in Niederösterreich, liegt das Mohndorf Armschlag. Mohnfelder soweit das Auge reicht, wunderschön gestreifte Felder und Mohnblüten in ihrer vollen Pracht. Und es war ein ganz besonderer Tag: Mohnblütensonntag!
Tracht und Musik, mohnige Geschenke im Mohnbauernladen, Mohnzelten, Mohntorten… Mohn Amour!

Foto4

Foto5

 

Foto6

 

Foto7

 

Foto8

Ins Mohndorf hat mich eigentlich der österreichische Krimi „Ballsaison“ von Pierre Emme gebracht. Die Fußballweltmeisterschaft hat vergangenes Monat viele Männerherzen höher schlagen lassen, mein Outfit im Mohnfeld ist was für die Herzen der Frauen: Ballerina im Tüllkleid.

Mit diesem Outfit zieht man alle Blicke auf sich – auch im Mohnfeld mitten im Waldviertel.

Bis bald!

Signatur

Tüllkleid: Asos I Jacke: Zara (Sale) I Tasche: Zara I Schuhe: Zara I Sonnenbrille: Ray-Ban I Uhr: Tissot (alt) I Lippenstift: Chanel Rouge Allure Velvet Nr. 33 La Distinguée

Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply Ewelina

    Such a lovely dress – it looks really pretty on you 🙂

    August 3, 2014 at 9:07 pm
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: