Follow me:
Foto-Beitragsbild

Fashion Dolls

Ich liebe Matrjoschkas! Diese russischen Souvenirs ziehen mich immer in den Bann. Dabei muss es jedoch nicht immer traditionell sein. Matrjoschkas können zu echten Hinguckern und Deko-Accessoires mutieren. Wie das funktioniert zeige ich euch heute.

Hättet ihr nicht auch gerne euren eigenen Modedesigner wie Yves Saint Laurent, Karl Lagerfeld, Coco Chanel, Jean Paul Gaultier oder Donatella Versace zu Hause stehen?

Foto1

Foto2

Für diejenigen die diese Frage mit „Ja“ beantworten sollten unbedingt weiterlesen. Wie ihr nun an eine Miniversion der genannten Fashiondesigner kommen könnt ist ganz einfach.

Ihr braucht dazu:

  • 1 Matrjoschka Puppe unbemalt
  • Bleistift
  • Acrylfarben
  • Pinsel in verschiedenen stärken
  • Acryllack (matt)

Foto3Foto4

Bevor ihr mit dem bemalen der Puppe beginnt, solltet ihr euch grob eine Skizze auf den Rohling aufmalen. So ist es danach einfacher die Flächen auszumalen. Nach diesem Arbeitsschritt könnt ihr auch schon mit dem bemalen beginnen. Ihr solltet dabei mindestens zweimal den Rohling anstreichen, damit alles deckt. Zum Schluss müsst ihr nur noch die Puppen mit dem Acryllack, ich nehme matt, besprühen damit die Farbe hält.

Foto5Foto6

Beim Bemalen des Matrjoschka Rohlings kann man sich kreativ austoben. Wie ihr die „Fashion Dolls“ schlussendlich gestaltet ist euch überlassen. Wer gerne DIY macht wird sich an diesem Projekt sicher erfreuen. Also los, ran an die Pinsel und kreiert eure „Fashion Dolls“.

Bis bald!

Signatur

Design by Michaela Leitenbauer I Matrjoschka Puppe unbemalt: Rakuten.de I Acrylfarben: Gerstaecker I Pinsel: Gerstaecker I Acryllack (matt): Gerstaecker

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: