Follow me:
Herbstlicher_Fruehstueck_Porridge_1

Herbstlicher Frühstücks-Porridge

Ich weiß nicht wie es euch geht, ich habe immer gerne Abwechslung, wenn es ums Frühstück geht. Bei mir hängt dies auch mit der Jahreszeit zusammen. Im Sommer darf es ruhig etwas leichteres sein, während ich im Herbst oder Winter gerne warm frühstücke. Und da ein herkömmlicher Porridge nach einer Zeit ziemlich langweilig wird, habe ich ihn ein wenig herbstlich aufgepimpt.

Da für mich das Frühstück noch immer zu den Mahlzeiten gehört, die ich mir sozusagen aufzwingen muss, da ich nicht immer gleich in der Früh etwas essen kann, muss es für mich immer etwas besonders einfaches sein, dass man sehr schnell zubereiten und auch ins Büro mitnehmen kann. Porridge gehören zu den Frühstücksvarianten, die besonders schnell gehen und auch noch satt machen. Und so habe ich heute mal eine herbstlichere Variante vorbereitet, die ich sicherlich des Öfteren in die Arbeit mitnehmen werde und vielleicht ihr ja bald auch.

Ihr benötigt:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Hafermilch
  • 1 TL Rooibos Tea Powder (z.B. von KISSA Tea)
  • 1 Pflaume
  • Walnüsse
  • Honig

Und so geht es:

Die Milch mit den Haferflocken zum Kochen bringen und vom Herd ziehen. Nun 1 Teelöffel Rooibos Tea Powder darin verrühren und etwas quellen lassen. Die Pflaume in Scheiben schneiden und die Walnüsse in mundgerechte Stücke brechen. Den Hafer-Porridge in eine Schüssel geben, die Pflaumenscheiben darin verteilen, die Walnüsse in die Mitte geben und mit Honig beträufeln. So schnell ist das herbstliche Frühstück fertig, dass dich für den ganzen Tag stärkt.

Herbstlicher_Fruehstuecks_Porridge_3 Herbstlicher_Fruehstuecks_Porridge_2 Herbstlicher_Fruehstuecks_Porridge_4

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: