Follow me:
wassermelone-garlande-3

Jetzt wird’s melonig!

Im heutigen Post möchte ich euch ein DIY zeigen, das im Sommer nicht fehlen darf. Was wäre ein Sommer ohne Wassermelonen? Kaum vorzustellen, denn so schön saftig und erfrischend ist sonst kaum eine andere Frucht. Da sich die Wassermelone aber auch sehr gut als Deko-Element macht, habe ich diese süße sommerliche DIY Wassermelonengirlande für euch vorbereitet. So zieht auch der Sommer in euer zu Hause ein. Bei Geburtstagen, Gartenpartys oder Grillfeste sorgt die Girlande aber auch für gute Laune.

watermelon-garlandwatermelongarlandwatermelon-garland-summer

garland-watermelon

Ihr braucht dazu:

  • Pappteller (5 oder mehr Stück, je nach dem wie lange eure Girlande werden soll)
  • Wasserfarben
  • Pinsel
  • Schnur
  • Kleber

 

Und so geht es:

Zunächst die Pappteller auf die Rückseite drehen und mit roter Farbe, die inneren Kreise, ausmalen. Danach kann der grüne Rand aufgemalt werden. Nun die Pappteller trocknen lassen und die Kerne, mit schwarzer Farbe, aufmalen. Nach diesem Schritt die Teller noch mal trockenen lassen. Anschließend können die Pappteller in der Mitte gefaltet werden, so dass  Wassermelonenhälften entstehen. Diese Hälften auf die Schnur hängen und zum Schluss die Melonenhälften zukleben. Und schon heißt es – Jetzt wird’s melonig!

Bis bald!

Signatur

Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply greenorangeblog

    Moi total süße idee!! *.*

    August 19, 2015 at 9:10 pm
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: