Follow me:
Kragenloser-Mantel-Beitragsbild

Kragenlos

In der kalten Jahreszeit darf ein Mantel auf keinen Fall fehlen. Der sieht nicht nur hübsch aus, sondern hält auch noch den ganzen Oberkörper warm. Mittlerweile bekommt man Mäntel in den verschiedensten Schnitten, Materialen und Farben. Für jeden ist ein passendes Modell dabei. Mir hat es ein Mantel besonders angetan – der kragenlose Mantel. Wer sich jetzt im ersten Moment denkt, da fehlt doch etwas, der hat recht. Diesem Mantel geht es sprichwörtlich an den Kragen. Das der Kragen fehlt, geht eigentlich gar nicht ab. Zu hübsch ist der Rundhalsausschnitt. Wer sich nun doch Gedanken um seinen Hals macht, dem ist auch sehr schnell geholfen. Wenn es besonders kalt wird, greift man zu einem Schal oder Rollkragenpullover. Letztere sind in diesem Winter übrigens total angesagt.

IMG_3390IMG_3394IMG_3398IMG_3406

Mein Lieblingsstück hier ist übrigens aus Wolle und Mohair. Mohair sind weiße Haare von der Mohairziege und zeichnen sich vor allem durch ihre Leichtigkeit und schmeichelnden Griff aus. Obwohl der Mantel nur sehr dünn wirkt, hält er einen wirklich warm. Dem dicken Michelinmännchen, hervorgerufen durch zu dicke Daunenmäntel, kann ab sofort auch auf Wiedersehen gesagt werden. Wer sich einen kragenlosen Mantel zulegt wird ihn nicht mehr so schnell hergeben. Zu schön ist es einfach kragenlos.

Bis bald!

Signatur

Mantel: COS – ähnliches Modell I Hose: American Eagle I Schuhe: Zara I Pullover: H&M I Tasche: Mango I Lippenstift: CHANEL Rouge Allure Velvet – La Distinguée Nr. 33

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: