Follow me:
guerlain-meteorites-blush-4

Liebling des Monats #7/15

Der heutige Post dreht sich um ein Beautyprodukt, welches im Frühjahr 2015 auf den Markt gekommen ist. Die Météorites Perles de Blush von Guerlain. Anders als die sonstigen Puderperlen von Guerlain, die für einen strahlenden Teint sorgen, setzt man den Blush als Rouge für die Wangen ein. Da ich die Puderkugeln von Guerlain bereits kenne und fast fast täglich benutze, war für mich klar, dass ich die neuen Météorites Perles de Blush ausprobieren muss. Nicht, dass mich auch die Verpackung angesprochen hätte. Die Perlen zu bekommen war gar nicht so einfach. Ich konnte die letzten bei Douglas ergattern.

guerlainguerlain-meteorites-perles-blushguerlain-meteorites-blushguerlain-meteorites-perlesmeteorites-blush-guerlainblush-meteorites-perles-guerlain

Doch nun zum Produkt. Die Blushdose ist im Gegensatz zu den anderen Produkten von Guerlain sehr klein. Sie ist auch nicht aus Metall, sondern aus Karton. Trotzdem ist die Verpackung hochwertig und kann mit dem rosaroten Design mit kleinen Engeln drauf bei mir punkten. Das Döschen macht sich in jedem Badezimmer super.

In der Blushdose befindet sich auch noch ein Applikator zum Auftragen – ich verwende jedoch einen Pinsel. Da muss man allerdings aufpassen, dass sich die kleinen Perlen nicht zwischen den Pinselborsten verhängen und zu Boden fallen. Ansonsten lässt sich der Blush sehr leicht uns rasch auftragen. Einmal leicht eintunken genügt und man hat ein tolles Ergebnis.

Der Inhalt, die kleinen Perlen, sehen im ersten Augenblick sehr wenig aus, jedoch halten diese wieder ewig, so wie die Perlen für den Teint. Die Farben der Blushperlen sind Fuchsia und Champagner. Die Kombination aus beiden zaubert einen rosafarbenen Akzent auf die Wangen. Für mich ist dieser Blush perfekt für Frühlings- bzw. Sommertage, da sie dem Gesicht Frische verleihen. Und deshalb sind die Météorites Perles de Blush auch mein Liebling des Monats.

Bis bald!

Signatur

Météorites Perles de Blush: Guerlain

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: