Follow me:
Titelbild

Monthly Review #4

Was sich so alles im August bei mir getan hat, könnt ihr heute nachlesen. Anders als sonst, habe ich keinen großen Sommerurlaub gemacht, sondern bin für einen Tag nach Bratislava und für fünf Tage dienstlich nach Dänemark gereist. Nichtsdestotrotz war der Sommer ein wirklich schöner Monat, man muss ja nicht immer verreisen und ein wenig umhergekommen bin ich ja schließlich doch noch. Was sonst so alles los war, seht ihr jetzt.

Woche 1

IMG_1796

Smoothie Date mit Lina bei Lillet’s

Anfang August ging es mit der lieben Lina von Glittery Peonies zu Lillets. Für mich gab es einen Fruity Refresher mit dem Namen ZIGGY und für Lina einen LILLETE. Es war wirklich ein super netter Nachmittag, bis auf den Nachhauseweg, denn da hat es aus Kübeln geschüttet und wir hatten leider keinen Schirm dabei. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie meine Haare danach ausgesehen haben. 🙂

Woche 2

IMG_1799

Girlstrip nach Bratislava mit Iman und Steph

Am Wochenende von Woche 2 ging es mit Iman von Peonies & Miles und Steph nach Bratislava, um einen Girlstrip zu machen. Ich war zwar schon öfters in Bratislava, da es aber so nahe an Wien liegt und die Altstadt einfach zuckersüß ist, ist Bratislava immer eine Reise wert. Und es war wiedermal ein toller Trip. Wir haben es uns so richtig gut gehen lassen, geschlemmt (Urban Bistro & Enjoy Coffee) und die wichtigsten Spots in Bratislava, wie das Schloss, als auch das Kriegsdenkmal besucht. So kleine Trips sind manchmal besser, als lange Urlaube, denn man beschäftigt sich viel intensiver mit den Dingen und kann alles richtig genießen.

Woche 3

Eine Tasse Rooibos Tee & Harry Potter

Ich bin ein Harry Potter Fan der ersten Stunde. Ich bin mit Harry Potter aufgewachsen und so ist es jetzt nicht verwunderlich, dass ich auch das neueste Buch von Harry Potter unbedingt lesen wollte. Und so habe ich die Woche 3 genutzt und habe mich in die Welten von Harry Potter begeben. Harry Potter and the Cursed Child ist ein Theaterstück von Jack Thorne, welches  auf der Geschichte von J.K. Rowling und John Tiffany basiert. Es ist eine Fortsetzung der sieben Bücher jedoch ist es lediglich ein Theaterskript und liest sich somit ganz anders als die bisherigen sieben Teile. Ich will hier nicht spoilern, deswegen verrate ich auch gar nicht mehr.

Fünf Tage in Dänemark

In Woche 3 musste ich auch beruflich nach Dänemark, um auf einer Messe zu arbeiten. Leider war die Messe nicht in Kopenhagen, sondern weiter südlich in Herning, trotzdem konnten wir vier Stunden in der wunderschönen und inspirierenden Hauptstadt verbringen. Es gibt hier so viele schöne Sachen und designmäßig ist uns Dänemark mehrere Schritte voraus. So reiht sich ein schöner Laden an den anderen. Und da wir leider keine Zeit hatten, um wirklich alles anzusehen und auch etwas mitzunehmen, ist eines für mich jetzt schon klar, ich werde Kopenhagen schon sehr bald privat noch mal besuchen.

Woche 4

Die schönsten Blumen Wiens von blumenkraft 

In der vierten Woche hieß es erstmal wieder einfach zu Hause sein und relaxen. Und wenn man dann noch die schönsten Blumen Wiens von seinem Freund bekommt, dann ist man gleich noch mal viel lieber zu Hause. Zu Hause ist es doch am schönsten, diesen Spruch kennt jeder und es stimmt auch, denn so gerne ich unterwegs bin so gerne komme ich auch wieder nach Hause in die eigenen vier Wände.

IMG_1824

Girlstalk mit meiner besten Freundin

Ende Woche 4 ging es dann noch mal nach Oberösterreich zu meinen Eltern, um den Geburtstag meines Papas zu feiern. Ich nutzte dann auch gleich das Wochenende, um mal wieder zum Friseur zu gehen. Da ging es dann meinen blonden Haaren an den Kragen. Und ja ihr habt richtig gelesen, ich fahre zum Friseur extra nach Oberösterreich. Ich leben nun seit mittlerweile sechs Jahren in Wien, ich gehe aber immer noch zu meinem Friseur (Lepschi&Lepschi) in Linz, um mir dort die Haare machen zu lassen. In Wien war ich ein einziges Mal beim Friseur und da habe ich keine guten Erfahrungen gemacht und deswegen nehme ich immer eine kleine Reise auf mich, um zum Friseur zu gehen. Natürlich plante ich auch Zeit ein, um meine beste Freundin nach langer Zeit mal wieder zu sehen und einen netten Abend mit ihr zu verbringen. Seitdem ich in Wien bin sehen wir uns leider einfach viel zu selten. Doch ein kleiner Trost bleibt, denn wenn wir uns treffen freuen wir uns um so mehr.

 

Bis bald!

Signatur

Previous Post Next Post

You may also like

2 Comments

  • Reply Iris

    Da war ja dann doch einiges los bei dir! 😉 Ich bin auch seit Anfang an ein riesen großer Potter Fan und immer alle Bücher im nu verschlungen. Wie sollte es auch jetzt anders sein! Ganz gespannt bin ich schon auf die neuen Filme, hoffentlich können sie mithalten. <3 Bratislava war ich auch schon einmal und es stimmt, die Innenstadt ist wirklich wunderschön! Leider ist dort aber auch immer noch sehr viel Armut zu sehen und das bricht mir das Herz. Hast du auch Cumil einen Besuch abgestattet? 😉 Ganz liebe Grüße Iris von http://www.sprinzeminze.com

    September 4, 2016 at 5:48 pm
  • Reply Patricia

    Ein schöner Rückblick, liebe Michaela 🙂
    Ich war nach längerer Zeit wieder mal bei einem Frisör, und war auch alles andere als zufrieden, ich kann dich also ganz gut verstehen, dass du weiterhin zu deinem Frisör in Linz gehen möchtest ^^
    Ich muss meinen perfekten erst mal finden 😉

    September 4, 2016 at 10:21 pm
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: