Follow me:
IMG_Beitragsbild

Ohne Krimi geht die M(imi) nie ins Bett…

Am 23. September ist es wieder so weit, die 10. Kriminacht findet statt und Wien wird wieder für eine Nacht zum „Tatort“ für alle Krimifans. Anlässlich dieses bevorstehenden Ereignisses und für alle Krimifans möchte ich heute mein ganz persönliches Krimihighlight mit euch teilen.

IMG_1758IMG_1761IMG_1766

Kriminalromane – ein Genre welches mich immer wieder fasziniert. So ist es nicht verwunderlich, dass ich mich schon durch sämtliche Krimi-Wälzer gelesen habe, immer auf der Suche nach Nervenkitzel und Spannung. Dabei beschränkte ich mich vorwiegend auf internationale Krimiautoren bis an jenem Tag, an dem mir ein Buch mit einem Wiener Krimi und dem Protagonisten „Mario Palinski“ in die Hände fiel. Meine Begeisterung für Wiener Krimis war geboren!

Der Autor Peter Millwisch (†), der mit seinem Pseudonym PIERRE EMME, die zwölfteilige Wiener Krimi Reihe schrieb, schaffte es mit dem typisch Wiener Schmäh mich von Anhieb für sich zu gewinnen. Wer den Wiener Humor nicht leiden kann, der sollte unbedingt diese Bücher lesen. Danach kann man die „Wiener“ und ihren Schmäh leichter verstehen. Nichts für ungut an alle echten Wiener und Wienerinnen! 😉

Das Besondere an den Palinski Krimis, ist der Tatort an sich – Wien. PIERRE EMME schafft es, durch seine Beschreibung der einzelnen Schauplätze, das Gefühl zu erzeugen als wäre man dort bzw. all jenen, die Wien und die beschriebenen Plätze kennen, seine eigenen Erinnerungen daran hochzurufen. Dies ist besonders für alle WienerInnen, oder jene die in Wien leben oder die Wien schon mal besucht haben ein Erlebnis der besonderen Art.

IMG_1794

Ganz abgesehen von der Hauptfigur Mario Palinski – ein sympathischer, und sehr beschäftigter Mann, der das Institut für „Krimiliteranalogie“ leitet und mit zwei Kindern (wobei eigentlich sind es drei), seiner Nichtehefrau Wilma in Wien lebt und immer wieder mit Mordfällen konfrontiert wird, um sich danach in Wien auf Verbrecherjagd zu begeben. Doch ich will euch nicht zu viel verraten – findet es selbst heraus und lasst euch von Palinskis Fällen mitreißen! Denn dann könnt ihr vielleicht auch, so wie ich, von euch sagen „Ohne Krimi geht die (M) … nie ins Bett.“

Bis bald!

Signatur

Bücher: Palinski Krimis von Peter Millwisch alias PIERRE EMME

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: