Follow me:
Rooiboseistee

Rooibos-Eistee mit Bananeneis

Heute habe ich eine Alternative zum Wiener Eiskaffee vorbereitet und zwar einen Rooibos-Eistee mit Bananeneis. Das ganze Rezept ist ohne Kaffee und Koffein und ist darüber hinaus auch noch vegan. Das Rezept ist sehr einfach nachzumachen und genau so lecker, wie das bekannte Original. Es muss nämlich nicht immer Kaffee sein. Auch mit Tee kann man tolle Getränke zaubern.

Rooibostee ist ein toller Tee, der nach Karamell schmeckt und sich dadurch super als Alternative zum Wiener Eiskaffee eignet. Zusammen mit dem Bananeneis entsteht eine ganz eigene Kombination. Auch Kinder können diesen Eistee trinken, denn Rooibos enthält kein Koffein und das Bananeneis ist ohne zusätzlichen Zucker, denn es wird lediglich aus einer gefrorenen Banane gemacht.

Rooiboseistee-4Rooiboseistee-1Rooiboseistee-2Rooiboseistee-3

Ihr braucht dazu:

  • 2 Bambuslöffel oder 1 TL Rooibos Tee – vermahlen KISSA Tea De-Stress
  • 80 ml Wasser
  • 250 ml Reiskokosmilch
  • 1 Banane
  • 1 Vanilleschote

 

Und so geht es:

Die Banane schälen und klein schneiden. Die geschnittene Banane in einen Gefrierbeutel geben und einfrieren bis die Banane gefroren ist. Am besten über die Nacht einfrieren. Die gefrorene Banane in einen Blender geben und das Mark einer Vanilleschote hinzufügen und mixen. Man kann auch einen Pürierstab dafür verwenden. Nun ist auch schon das Bananeneis fertig. Nun 2 Bambuslöffel in eine Schale sieben. 80 ml kaltes Wasser auf das Rooibospulver leeren und mit einem Bambusbesen den Tee schaumig schlagen. Wer keinen Bambusbesen bzw. Löffel hat, der kann 1 TL verwenden und das ganze in einem Blender mixen. 250ml kalte Reiskokosmilch in ein Glas geben und aufschäumen. Den Rooibostee in die Milch leeren und mit dem Bananeneis toppen. Ein wenig Rooibospulver noch hinzufügen und schnell genießen, denn am besten schmeckt es, wenn das Eis noch eisgekühlt ist und man es noch rauslöffeln kann.

 

Bis bald!

Signatur

Button-Rezept-Rechteck

Previous Post Next Post

You may also like

3 Comments

  • Reply Sandra

    Das Rezept klingt ja megaspannend und da muss ich unbedingt mal ausprobieren – ich liebe ja Eiskaffee aber soviel Koffein auf einmal tut mir leider auch nicht unbedingt gut 🙂
    LG Sandra http://flourishlike.com/

    August 15, 2016 at 7:21 pm
  • Reply misses popisses

    Wie genial ist das denn? Nie wäte ich darauf gekommen Roibos Tee mit Banane zu mischen. Das stelle ich mir super lecker vor. Merci für das geniale Rezept!
    Liebe Grüsse Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    August 17, 2016 at 8:22 pm
  • Reply Dominik Berger

    Coole Idee, Nicecream mit Rooibos Tee zu mischen – muss ich Nicecream-Adddict gleich mal selber ausprobieren 🙂

    August 31, 2016 at 5:25 pm
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: