Follow me:
winter-white-Beitragsbild

Winter White

Nun ist es schon bald Mitte Jänner, von Schnee ist trotzdem weit und breit nichts zu sehen. Doch Schnee gehört für mich einfach zu diesem Monat. Nicht nur weil ich ein Winterkind bin und auch in diesem Monat geboren bin, sondern weil weiße Winterlandschaften und fallender Schnee eine aufmunternde und geleichzeitig beruhigende Wirkung für mich haben.

IMG_4009IMG_4024IMG_4011IMG_4014

Ich zähle mich auch zu den Menschen, die Schnee in der Stadt lieben. Der Eine oder Andere mag jetzt denken, die ist ja verrückt, da liegt dann überall Matsch auf den Straßen, es muss Schnee geschaufelt werden und die Autos sind eingeschneit. Für mich ist das jedoch alles zweitrangig. Zu sehr erfreue ich mich an der weißen und glitzernden Pracht.

IMG_4050IMG_4058

Aber weil das Wetter nun mal nicht so wirklich mitspielt und wir in Wien keinen Schnee haben, habe ich mir mein eigenes „winter white“ Outfit zusammengestellt und damit den Winter für mich nach Wien geholt. Zusammen mit schwarzen Accessoires, wird es zu einem kontrastreichen Look, der faszinierend auf andere Personen wirkt. Für mich steht fest, dieser Look wird in diesem Winter noch öfters zum Einsatz kommen – für einen schneeweißen Tag in einer grauen Stadt.

Bis bald!

Signatur

Rollkragenshirt: H&M I Bleistiftrock: Zara (alt) I Gürtel: United Colors of Benetton I Schuhe: Zara (alt) I Handschuhe: COS I Laptoptasche: G-Star I Sonnenbrille: Ray-Ban – Aviator I Strumpfhose: Calzedoina I Lippenstift: MAC – Myth

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: